Meisenknödel selbst gemacht

Zu meiner großen Freude besuchen mich das ganze Jahr über immer viele Blau- und Kohlmeisen.
Die Meisen picken gerne an Erdnüssen die ich in einem Futtersilo rausgehängt habe. Ebenso bekommen sie, wenn es kälter wird, fetthaltige Meisenknödel.
Ich hatte schon öfter gelesen, dass man leicht solche Meisenknödel selbst herstellen kann.
Letzte Woche habe ich dann einen Block Standard-Pflanzenfett im Supermarkt gekauft.
Ein Teil des Fetts habe ich ganz langsam im Topf geschmolzen. Dann habe ich Haferflocken, Sonnenblumenkerne, Erdnüsse und Rosinen dazugegeben und ein kleines bisschen erhitzt.
Die Masse habe ich dann in leere Joghurtbecher und in leere Plastikflaschen (von denen ich den Hals abgeschnitten hatte) gefüllt.
Dann habe ich jeweils zwei Stöckchen in die Masse gesteckt und das ganze dann über Nacht aushärten lassen.
Am nächsten Morgen habe ich die Plastikbecher mit einer Schere aufgeschnitten und eine Kordel um den Knödel gebunden.
Dies war ein wenig knifflig, da die ganzen Sachen durch das Fett schon recht schmierig waren, aber es ging letztendlich.
Einen Knödel habe ich aufgehängt, so dass die Stöcke nach unten zeigen und die Meisen von unten picken können. Den anderen Knödel habe ich mit den Stöcken nach unten in die Erde von einem Blumenkübel gesteckt, da er zum Hängen zu schwer war.
Am Anfang hatte ich Bedenken, dass die Knödel nicht angenommen werden, unter anderem auch, weil ich „nur“ normales Pflanzenfett genommen hatte, und nicht, wie ich oft gelesen hatte, reines Kokosfett.
SAM_1644_2014-11-16

Aber nun, nach ca. einer knappen Woche, sind die Meisen schon sehr oft an den Knödeln gewesen und picken eifrig daran herum.

Die Fotos mit den Vögeln sind leider etwas verschwommen da ich durch das geschlossene Fenster ranzoomen musste.

SAM_1680_2014-11-23

SAM_1685_2014-11-23

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s